Die internationale Künstlervereinigung

Der Rote Faden e.V. wurde 2010 in Kamen gegründet.

Die Idee, Künstler verschiedener Länder in einem Verein miteinander zu verbinden, wurde im Oktober 2010 ins Leben gerufen. Aber auch die verschiedensten Kunstrichtungen sollten den Verein ausmachen. Neben bildenden Künstlern sind  auch darstellende-, musische-  und literarische Künstler angesprochen.

Wie ein Roter Faden ziehen sich die verschiedenen Künste und Regionen durch die Künstlervereinigung, prägnant und verbindend.....    so war auch der Vereinsname schnell gefunden. 

 

2012 hatte der Verein bereits 13 Mitglieder, aus Ländern wie USA, England, Türkei, Österreich, Schweiz und Polen mit den künstlerischen Schwerpunkten Malerei, Theater/Gesang, Literatur, Zeichnungen, Grafik, Fotografik, Bildhauerei und Installationen.

Ab März 2013 wurde Der Rote Faden e.V. neu formiert und aufgebaut. Es sind einige Künstler ausgeschieden, aber mit neuen Mitgliedern und neuen Ideen begann eine neue Ära.

2013 wurde "Der Junge Rote Faden" gegründet, ein Vereinsbereich mit begabten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

2014 hatte der Verein 9 Mitglieder aus den 4 Ländern England, Schweiz, Deutschland und Österreich.

Es wurden vermehrt Projekte durchgeführt und die Jugend wurde verstärkt gefördert.

Im September 2014 eröffnete der Verein die Galerie Zapatero in Unna, die an anderer Stelle im Februar 2016 nochmal neu eröffnet wurde, wieder durch den Künstlerverein Der Rote Faden e.V., der  dauerhaft in der Galerie vertreten war.

Im April 2018 zählte der Verein 16 Mitglieder zwischen 20 und 85 Jahren. 

Die Jugendabteilung "Der Junge Rote Faden" wurde nach 5 Jahren aus organisatorischen Gründen geschlossen, wobei die besondere Förderung "junger Kunst" aber weiterhin Bestandteil der Vereins-Lobby ist, so sind jugendliche Gast-Aussteller jederzeit willkommen. 

Im Juli 2018 wurde der Name der  Galerie Zapatero erweitert, um die Gemeinschaft unter den Künstlern zu verdeutlichen. Der neue Name lautet= "Interaktives Künstlerhaus Galerie Zapatero & Der Rote Faden e.V."

Die Vereinsmitglieder trafen sich in an jedem 4. Sonntag im geraden Monat außer im Dezember (Februar, April, Juni, August und Oktober)  im Interaktiven Künstlerhaus in Unna. Auch Gastkünstler waren dazu herzlich willkommen, was auch gern genutzt wurde.

Das Interaktive Künstlerhaus in Unna wurde ab 2019 wegen eines Verkaufs der angemieteten Immobilie und entsprechenden Eigenbedarfs leider geschlossen. 

Damit hat die Künstlervereinigung zwar vorerst einen Ort der Dauerausstellung in Unna verloren, aber im Vereinssitz, dem Atelier-Treff Zapatero in Kamen, wird es regelmäßige Werkschauen geben, z.B. zu den alle 2 Jahre stattfindenden "Offenen Ateliers". Auch finden weiterhin Ausstellungen und Projekte an verschiedenen interessanten Orten statt.




Wer sich dem Verein anschließen möchte, kann sich als Künstler/Kunstschaffender um eine feste Mitgliedschaft bewerben oder als Fördermitglied jederzeit anmelden. Eine Fördermitgliedschaft beinhaltet eine jährliche Spende von mindestens 25,00€, die durch eine abschreibungsfähige Spendenbescheinigung quittiert wird. 

 

_______________________________________________________________________________________

Manifest 

Der Rote Faden e.V. vereint Künstler verschiedener Bereiche

 Bildhauerei - Installationen - Schauspiel - Gesang - Musik - Malerei - Grafik - Fotografie - Literatur

 mit dem Ziel Kunst und Kultur, insbesondere bei der Jugend, zu fördern.

Die gemeinsame künstlerische Arbeit  ist dabei von besonderer Bedeutung. 

Der Verein steht für das Miteinander,

 denn gemeinsam erreicht man ein breites künstlerisches Spektrum.

 Miteinander bedeutet gemeinsam die Freude an der Kunst erleben,

 gegenseitige Unterstützung, starke Präsenz.

Kunst- und Kulturförderung findet vorwiegend durch Ausstellungen

im In- und Ausland statt.

 

 

Anrufen
Email
Info